Trainer

Oliver Brucks

Trainer A2

Handy: 01 70 918 72 71

E-Mail: olli.ela.brucks@gmail.com

Marius van Bruck

Co-Trainer A2

Kader

Arne Axmann

Justus Bödeker

Henri Bothen

Tom Brucks

Tobias Dederich

Nils Endemann

Ben Grütter

Niklas Hellmann

Manuel Holsteg

Lasse Kamps

Daniel Michalczyk

Daniel Mickels

Xavian Neumann

Constantin Nicolai

Gianson Oender

Leon Röstel

Simon Steuer

Luca Taubach

Johann Trapp

Trainingszeiten

Dienstag

17:00 - 19:00 Uhr

Freitag

17:00 - 19:00 Uhr

... lade FuPa Widget ...
PSV Wesel II auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
PSV Wesel II auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
PSV Wesel II auf FuPa

Aktuelles

Heimspiel am 16.11.2019 gegen JSG Emmerich A1

18.11.2019

Am Samstag den 16.11.2019 hatten wir die A1 der Jugendspielgemeinschaft von Eintracht und Rheingold Emmerich zu Gast im S-Stadion am Molkereiweg. Dieses Spiel wollten wir unbedingt gewinnen um den 3. Tabellenplatz zu festigen und weil Abends der lang ersehnte Mannschaftsabend statt fand. Leider kam es anders und wir verloren unglücklich mit 4:5. Aber alles nacheinander, wir kamen gut in die Partie und führten nach 33 Minuten mit 2:0 durch zwei Treffer von Justus Bödeker. Vor der Halbzeit kassierten wir aber noch den 2:1 Anschlusstreffer. Nach der Pause sind wir nicht richtig wach aus der Kabine gekommen und lagen nach der 73. Minute mit 2:5 hinten. Viele Fehler im Aufbauspiel und Nachlässigkeiten im Abwehrverhalten führten zu diesem Rückstand. Die letzte Viertelstunde gehörte dann wieder uns und wir ließen dem Gegner keine Luft zum Atmen. Johann Trapp verwandelte einen Strafstoß in der 81. Minute und Daniel Mickels brachte uns in der 88. Minute auf 4:5 ran. Die Zeit war leider zu knapp für den verdienten Ausgleich. Schade hier war mehr drin, leider hat uns Emmerich damit in der Tabelle überholt und wir müssen in den letzten beiden Partien alles raus holen. Weiter geht es am Freitag den 29.11.2019, da reisen wir nach Westfalia Anholt.

 

Heimspiel der A2 am 10.11.2019 gegen 08/29 Friedrichsfeld A1

10.11.2019

Am Sonntag den 10.11.2019 hatten wir bei super Wetter die A1 von 08/29 Friedrichsfeld zu Gast im S-Stadion am Molkereiweg. Nach den drei schwierigen Spielen gegen 8er Mannschaften konnten wir heute mal wieder 11 gegen 11 spielen. Heute war klar, das wir es mit einem Gegner zu tun bekamen der immer Zweikampf und Körperlich stark ist. Beide hatten 15 Punkte auf der haben Seite und der Gewinner der Partie sollte den dritten Platz festigen. Am heutigen Sonntag packten wir aber unser bestes Saisonspiel aus und ließen dem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Nach 17 Minuten stand es bereits 3:0 durch die Treffer von Ben Grütter (super Fernschuss), Gianson Oender und Tom Brucks.  Bis zur Halbzeit hätten wir noch das ein oder andere Tor erzielen können. Nach dem Pausentee erhöhte Daniel Mickels in der 46. Minute auf 4:0. Gianson Oender machte seine zweite Hütte und konnte uns 5:0 in Front bringen. Jetzt bekam der Gast einen Elfmeter den Tobias Dederich (unser Schnapper) aber überragend parierte. Leider ging der Nachschuss aber doch rein, 5:1. Ben Grütter und Johann Trapp erhöhten noch mal auf 7:1 und die Friedrichsfelder konnten noch das 7:2 erzielen. Alle sin allem eine super Partie von uns mit einer hohen Laufbereitschaft und viel körperlichem Einsatz. Am Samstag geht es weiter da haben wir die A1 der Jungendspielgemeinschaft aus Emmerich zu Gast im S-Stadion.

Heimspiel am 29.10.2019 gegen die A1 von Viktoria Wesel

30.10.2019

Am Dienstag Abend den 29.10.2019 hatten wir die A1 von Viktoria Wesel zu Gast im S-Stadion am Molkereiweg. Bei doch sehr frostigen Temperaturen war der Rasen aber gut bespielbar. Die Viktorianer haben eine 8er Mannschaft gemeldet, wollten aber trotz 13 Spielern nur 9 gegen 9 spielen. Kann ich persönlich leider überhaupt nicht verstehen, warum 4 Mann auf der Bank frieren müssen. Aber egal, wir waren heiß und wollten unbedingt den 3. Tabellenplatz erreichen, was natürlich nur mit einem Sieg möglich war. In der 3. Minute konnte Daniel Mickels nach einer Ecke bereits das 1:0 erzielen. Nils Endemann legte in der 13. Minute nach. In der 27. Minute konnte Tom Brucks nach einer schönen Passkombination das 3:0 erzielen. Leider kassierten wir vor der Pause noch das 3:1. In Durchgang zwei konnte Johann Trapp schnell auf 4:1 erhöhen. In Minute 56 erhöhte Lasse Kamps sogar auf 5:1. Kurz vor Ende konnte Viktoria auf 5:2 verkürzen. Alles in allem eine gute Partie, in der wir noch fünf Tore mehr hätten schießen können. Unser Schnapper Tobias Dederich verhinderte durch zwei Paraden mehr Gegentreffer. Aber somit konnten wir uns Platz 3 sichern. Es ist auch nicht ganz einfach mit nur 9 Spielern das ganze Feld zu beackern. Am Sonntag geht es weiter, da reisen wir nach Vrasselt um dort gegen die A2 zu kicken, leider wieder eine 8er Mannschaft.

Auswärtsspiel am 13.10.2019 gegen SV Spellen A2

13.10.2019

Am Sonntag den 13.10.2019 haben wir uns auf den Weg nach Spellen gemacht, um dort am Groelberg gegen deren A2 zu kicken. Bei allerbestem Fußballwetter durften wir sogar auf deren Hauptplatz kicken, obwohl zeitgleich deren B1 gegen unsere B1 spielte (auf Kunstrasen). Da Spellen nur eine 8er Mannschaft gemeldet hat, durften wir auch  nur mit acht Kickern antreten. Es war etwas ungewohnt, wir haben das aber super gemacht. Der Gegner kam kaum aus seiner eigenen Hälfte raus und wir haben die Murmel super in unseren Reihen laufen gelassen. In Durchgang eins konnten uns Arne Axmann, Johann Trapp und Lasse Kamps mit 3:1 in Führung bringen. In hälfte zwei haben wir dann die Spellener völlig auseinander genommen. Endergebnis 22:1 für uns. Es haben folgende Spieler in der zweiten Hälfte getroffen: Lasse Kamps (5), Justus Bödeker (3), Johann Trapp (2), Tom Brucks (2), Niklas Hellmann (2), Manuel Holsteg (2), Ginason Oender, Daniel Mickels und Xavian Neumann.

Die Jungs aus Spellen konnten einem wirklich leid tun. Aber wir haben uns nach der 10:0 Schlappe gegen Heelden/Isselburg wieder Selbstvertrauen geholt.

Super Partie, mit viel Laufbereitschaft und Disziplin. Weiter geht es am Mittwoch den 30.10.2019 gegen die A1 von Viktoria Wesel.

Auswärtsspiel am 27.09.2019 gegen JSG Heelden-Isselburg A1

30.09.2019

Am Freitag Abend reisten wir nach Heelden um dort gegen die Kicker der A1 von der Jugendspielgemeinschaft aus Heelden und Isselburg zu kicken. Wir hatten uns eigentlich nach der ersten Saisonniederlage viel vorgenommen. Leider kamen wir völlig unter die Räder. Der Gegner war in allen Belangen stärker als wir und wir kassierten zu recht eine 10:0 Klatsche. Auch das gehört wohl zum Fußball dazu, ich finde das braucht keiner. Am Sonntag geht es weiter, da haben wir die A1 der JSG Emmerich zu gast am Molkereiweg.

Heimspiel am 20.09.2019 gegen JSG Haffen-Mehr-Mehrhoog A1

21.09.2019

Am Freitag Abend hatten wir bei allerbestem Fußballwetter die Kicker der A1 von der Jugendspielgemeinschaft aus Haffen-Mehr-Mehrhoog zu Gast im S-Stadion am Molkereiweg. Wir wussten das wir es mit einer starken Truppe zu tun bekommen. Die Jungs spielen seit vielen Jahren zusammen und schaffen es immer wieder in die Leistungsklasse aufzusteigen. Das Spiel fand viel in unserer Hälfte statt, aber wir konnten immer wieder Nadelstiche in der Offensive setzen. Einer dieser Chancen konnte Arne Axmann zum 1:0 für uns verwerten. So wollten wir eigentlich in die Pause gehen, doch mit dem Pausenpfiff entschied sich der Unparteiische zu einem fragwürdigen Handelfmeter gegen uns. An dem Schuss war nichts zu halten und so stand es 1:1 nach 45 Minuten. In Durchgang zwei lief das Spiel genauso weiter. Wir hatten die Riesenchance zum 2:1 nach einer schönen Freistoßkombination durch Justus Bödeker und Johann Trapp. Leider knapp vorbei. Im Gegenzug kassierten wir das 1:2, nachdem unser Schnapper Tobi Dederich im Fünfmeter Raum hart angegangen worden ist. Auch hier blieb der Pfiff des Schiri aus und wir gerieten in Rückstand. Nun warfen wir alles nach vorne und verlagerten das Spiel in die Hälfte der Gäste. Leider bekamen wir keinen Elfmeter (der durchaus berechtigt gewesen wäre) und die Gäste konterten uns aus. Am Ende stand es viel zu hoch 1:5 gegen uns. Mit etwas Glück wäre hier ein Unentschieden drin gewesen. Aber nach dem Spiel ist vor dem Spiel, am kommenden Freitag geht es weiter, da reisen wir nach Heelden um dort gegen die A1 der JSG aus Heelden und Isselburg zu kicken.

Spielbericht 1. und 2. Meisterschaftsspiel

16.09.2019

Am Sonntag den 08.09.2019 hatten wir das erste Meisterschaftsspiel der Saison 19/20. Wir spielten in Ringenberg gegen die JSG RingenBerg. Leider war ich bei dem 7:0 Torfestival nicht anwesend, da ich auf einem Fußballturnier in Wien war. Rainer Holsteg und Hermann-Josef Bothen haben den Trainerjob übernommen und mir berichtet das es eine super Leistung war. Danke noch mal für die Unterstützung Torschützen waren: Daniel Mickels, Johann Trapp (2 mal), Justus Bödeker, Daniel Michalczyk und Lasse Kamps.

 

Am Sonntag den 15.09.2019 hatten wir die Kicker der JSG Rees/Hö-Nie zu Gast im S-Stadion am Molkereiweg. Ein sehr starkes Spiel unserer Mannschaft wurde mit einem 3:2 Sieg belohnt. Leider lagen wir nach ca. 5 Minuten zurück, konnten aber durch Arne Axmann, nach herrlicher Flanke den Ausgleich erzielen. Mit einem 1:1 ging es in die Halbzeit. Wiederum direkt nach Beginn der Pause kassierten wir das 1:2. Jetzt konnte Tom Brucks den Ausgleich erzielen. Danach drückten wir und wollten unbedingt gewinnen. Die Gäste waren aber immer wieder mit ihren schnellen Stürmern gefährlich. Nach einer Ecke kurz vor Ende der Partie, konnte Daniel Mickels das 3:2 per Kopf erzielen. Die Führung gaben wir nicht mehr aus der Hand.

 

Sehr starker Saisonbeginn mit maximaler Punkteausbeute. Weiter geht es am Freitag den 20.09.2019, da haben wir die JSG Haffen-Mehr-Mehrhoog zu Gast im S-Stadion.

Kontakt

PSV Wesel - Lackhausen 1928 e.V.

Molkereiweg 14a

Postfach 100505

46485 Wesel